Aktivitäten

Abwechslung ist gefragt

Bedarfsgerechte Aktivitäten und Unternehmungen mit unseren BewohnerInnen stehen regelmäßig auf dem Tagesplan.

Im Laufe des Jahres werden verschiedenste Feste und Feiern entsprechend dem Jahreskreis veranstaltet. Unterstrichen wird der Festcharakter stets auch von der adäquaten Dekoration.

Besonders stimmungsvoll ist die Weihnachtsfeier, die kurz vor dem Weihnachtsfest mit den Ehrenamtlichen MitarbeiterInnen und den Angehörigen gefeiert wird.

Das Faschingsball wird ausgiebig gefeiert. Die MitarbeiterInnen des Hauses legen sich besonders ins Zeug um gute Stimmung zu schaffen. Gemeinsam mit den Ehrenamtlichen MitarbeiterInnen sowie erstmals mit einer Gruppe von BewohnerInnen wurde getanzt und gelacht.

Geburtstagsfeiern mit den jeweiligen Monatsjubilaren - auch Angehörige werden eingeladen - werden monatlich mit musikalischer Begleitung gefeiert. 

Immer wieder werden beliebte Filme gezeigt, die von den BewohnerInnen gerne gesehen werden. 

In der Koch- und Backrunde geben die BewohnerInnen ihre Künste zum Besten – besonders das Naschen bereitet den BewohnerInnen große Freude. Eine besonderer Höhepunkt ist die Backrunde am Vortag des Adventmarkts.  

In spielerischer Form wird die Beweglichkeit des Körpers und Geistes trainiert. Körperliche und geistige Fitness werden dadurch erhalten und gefördert. Das lustige Beisammensein ist zugleich Balsam für die Seele.

„Wo man singt, da lass dich nieder“ – ein Motto, das für die wöchentlichen Singrunden voll zutrifft. Alt bekannte Lieder laden zum Mitsingen ein.